Süddeutscher Barock. Die Bauherren
    Die Rolle des barocken Bauherrn ist abhängig von seiner Bildung und seinem Interesse an Baukunst. Im 17. Jahrhundert sind die geistlichen Bauherren, meist Jesuiten oder Äbte, fast ausschliesslich besser über die neue Baukunst informiert als ihre planenden Baumeister. Ausnahmen bilden die in einem Orden arbeitenden Baumeister, die jeweils an der Quelle der neuen, meist römischen Schöpfungen stehen.
Erst nach dem Ende der Türkenkriege fördern die Bauherren des Adels in Wien und Prag den neuen Typus des nur noch planenden und meist als Militärperson im Hofdienst stehenden Architekten, wie dies in Frankreich schon früh die Regel ist. Aber noch lange sind vor allem die geistlichen Bauherren für die barocken Gesamtkunstwerke mitentscheidende Planer.
Ihr Ausstatttungsprogramm und ihre Vorgaben an die Künstler sind mitprägende Faktoren.
Suchen Sie in untenstehenden Listen nach verlinkten Biographien.
   
liste2 Liste Bauherr nach Namen
liste1 Liste Bauherr nach Ort
liste3 Liste Bauherr Regierungszeit
Name Titel, Vorname und Name, Regierungszeit (Ort)
A   B    C D    E    F G    H    I J    L    K M    N    O P    Q    R S    T     U V     W X    Y    Z
Adelmann Fürstpropst Joseph Christoph Adelmann von Adelmannsfelden 1674–1687
(Ellwangen)
Alt Fürstabt OSB Gallus Alt 1654–1687 (St. Gallen, Neu St. Johann)
Andlau-von Staal Landvögtin Balbina von Andlau-von Staal 1763–1792 (Arlesheim)
Angehrn Fürstabt OSB Beda Angehrn 1767–1796 (St. Gallen)
Angehrn Abt OSB Benedikt Maria Angehrn 1755–1787 (Neresheim)
Arzet Reichsabt OSB Dominikus Arzet 1650–1661 (Isny)
Arzet Reichsabt OPraem Augustinus Arzet 1656–1666 (Schussenried)
Asam D. Egid Quirin Asam 1733–1735 (München Asamkirche)
Asam D. Cosmas Damian Asam 1733–1735 (München Asamkirche)
Baden Landkomtur Franz Benedikt Freiherr von Baden 1689–1707 (Altshausen)
Baden-Baden Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden 1677–1707
(Rastatt, Scheibenhardt)
Baiz Priorin OP M. Josepha Baiz 1716–1722 (Siessen)
Balbus Abt OSB Christoph Balbus 1742–1761 (Münsterschwarzach)
Balthasar Abt OCist Robert Balthasar 1726–1751 (St. Urban)
Bayern Kurfürst Clemens August von Bayern 1723–1761 (München Berg am Laim)
Bayern Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern 1651–1679 (Nymphenburg bei München)
Bayern Kurfürst Max Emanuel von Bayern 1679–1726
(Nymphenburg, Schleissheim, Lustheim)
Bayern Kurfürst Karl Albrecht von Bayern 1726–1745 (Nymphenburg bei München)
Bender Abt OSB Blasius III. Bender 1720–1727 (St. Blasien)
Beroldingen Administrator OSB Antoninus von Beroldingen 1669–1677 (Pfäfers)
Blank Abt OPraem Johann Ulrich Blank 1719–1746 (Obermarchtal)
Blum Abt OPram Gottfried Blum 1690–1691 (Speinshart)
Bodman Äbtissin OCist M. Jakobe Freiin von Bodman 1681–1709 (Wald)
Boelzl Abt OSB Thassilo Boelzl 1706–1743 (Wessobrunn, Vilgertshofen)
Braisch Abt OSB Aurelius Braisch 1739–1755 (Neresheim)
Bürgi Abt OSB Ulrich Bürgi 1719–1739 (St. Peter im Schwarzwald)
Cloos Reichsabt OPraem Nikolaus Cloos 1756–1775 (Schussenried)
Crivelli Abt OSB Emmanuel Crivelli 1731–1749 (Engelberg)
Dannecker Abt CanA Johann Baptist Dannecker 1725–1760 (Kreuzlingen)
Defuns Abt OSB Adalbert III. Defuns 1696–1716 (Disentis)
Degen Abt OSB Nikolaus Degen 1747–1776 (Fischingen)
Delfils Abbé OCist Nicolas Delfis 1708–1751 (Lützel, Lucelle)
Denkinger Abt CanA Jakob Denkinger 1625–1660 (Kreuzlingen)
Denzel Reichsabt OSB Benedikt Denzel 1737–1767 (Ochsenhausen, Tannheim)
Deuring Pater SJ Felizian Deuring 1668–1677 (Solothurn)
Donderer Abt CanA Prosper Donderer 1760–1779 (Kreuzlingen)
Döring Abt OSB Kilian Döring 1701–1720 (Banz)
Dornblueth Abt OSB Augustinus Dornblueth 1740–1774 (Ettenheimmünster)
Eberle Äbtissin OSB M. Anna Eberle 1700–1727 (Seedorf)
Eck Abt OSB Johann Baptist Eck 1710–1740 (Ettenheimmünster)
Ehinger Reichsabt OSB Bartholomäus Ehinger 1618–1632 (Ochsenhausen)
Eisenreich Superior SJ P. Otto Eisenreich 1546–1609 (Konstanz)
Enroth Abt OCist Stephan II. Enroth 1745–1746 (Birnau)
Erb Reichsabt OSB Anselm Erb 1740–1767 (Ottobeuren)
Erhardt Abt OSB Paul Erhardt 1757–1780 (St. Trudpert im Münstertal)
Ertle Reichsabt OPraem Martin Ertle 1672–1711 (Rot an der Rot)
Falkenstein Äbtissin OCist M. Antonia Constantina Freiin von Falkenstein 1709–1739 (Wald)
Fehr Abt OSB Roman Fehr 1762–1797 (Wiblingen)
Fink Abt OSB  Augustin Fink 1695–1720 (St. Blasien)
Flexlin Propst RegA Jakob Flexlin 1605–1628 (Wettenhausen)
Frener Reichsabt OSB Coelestin Frener 1725–1737 (Ochsenhausen, Tannheim)
Frick Reichsabt OPraem Siard Frick 1733–1750 (Schussenried, Steinhausen)
Froberg Landkomtur Philipp Joseph Anton Eusebius Graf von Froberg 1736–1757
(Altshausen, Mainau)
Fuchs Abt OSB Gregor II. Fuchs 1715–1755 (Obertheres)
Gall Reichsäbtissin OCist M. Francisca von Gall 1747–1759 (Gutenzell)
Gassmann Superiorin OSU M. Margareta Gassmann 1659–1672 (Luzern Maria-Hilf)
Gassner Abt OPraem Hyazinth Gassner 1729–1745 (Steingaden, Wies)
Geiger Abt OSB Maurus Geiger 1686–1704 (Ettenheimmünster)
Geisler Reichsabt OPraem Kaspar Geisler 1735–1753 (Roggenburg)
Gerbert Abt OSB Martin II. Gerbert 1764–1793 (St. Blasien)
Giel von Gielsberg Fürstabt OSB Roman Bernhard Christoph Giel von Gielsberg 1639–1673 (Kempten)
Gimmi Abt CanA Augustin Gimmi  1660–1696 (Kreuzlingen)
Gleutz Abt OSB Johann Martin Gleutz  1675–1692 (Zwiefalten 17. Jh.)
Glutz Abt OCist Malachias von Glutz  1706–1726 (St. Urban)
Greiffenclau zu Vollrads Fürstbischof Carl Philipp von Greiffenclau zu Vollrads 1749–1754 (Würzburg Residenz, Neumünster, Werneck)
Guetrather Abt OSB Petrus Guetrather 1715–1725 (Tegernsee)
Grindl Reichsabt OSB Willibald Grindl 1704–1731 (Irsee)
Gugger von Staudach Fürstabt OSB Coelestin Gugger von Staudach 1740–1767 (St. Gallen)
Hail Präses P. OPraem Hieronymus Hail 1674–1686 (Speinshart)
Haimb Fürstabt OSB Gerold I. Haimb 1723–1751 (Muri)
Hamberger Abt OSB Meinrad Hamberger 1729–1762 (Wiblingen)
Haslang zu Hohenkammer Äbtissin OSB M. Hildegard Catharina von Haslang zu Hohenkammer  1677–1721 (Holzen)
Held Reichsabt OPraem Willebold Held 1782–1789 (Rot an der Rot)
Helm Abt OCist Balduin Helm 1690–1705 (Fürstenfeld)
Hermann Abt OSB Franciscus Hermann 1731–1738 (St. Trudpert im Münstertal)
Hertenstein Abt OSB Franziskus Hertenstein 1653–1686 (Ettenheimmünster)
Hinderer Reichsabt OSB Placidus II. Hinderer 1708–1727 (Schuttern)
Hochenauer Abt OSB Leonhard Hochenauer 1742–1758 (Benediktbeuern )
Hohenems Fürsterzbsichof Markus Sittikus von Hohenems 1574–1619 (Salzburg, Dom)
Huber Abt OSB Modest I. Huber 1692–1729 (Wiblingen)
Hummel Reichsabt OSB Meinrad Hummel 1685–1706 (Elchingen)
Hutten Fürstbischof Franz Christoph von Hutten 1743–1170 (Bruchsal)
Hyller Reichsabt OSB Sebastian Hyller 1693–1730 (Weingarten, Hofen)
Ichtratzheim Äbtissin OSB Gertrudis von Ichtratzheim 1715–1755 (Frauenalb)
Imfeld Abt OSB Nikolaus II. Imfeld 1734–1773 (Einsiedeln)
Jobst Reichsabt OSB Alphons II. Jobst 1730–1738 (Weingarten)
Jung Reichsabt OCist Stephan I. Jung 1698–1725 (Salem)
Kellerer Abt OCist Liebhard Kellerer 1714–1734 (Fürstenfeld)
Kleber Reichsabt OPraem Magnus Kleber 1750–1756 (Schussenried)
Kleinhans von Muregg Reichsabt OSB Alphons Kleinhans von Muregg 1658–1671 (Ochsenhausen)
Klesin Reichsabt OSB Franziskus Klesin 1689–1708 (Tannheim)
Knauer Abt OCist Gallus Knauer 1690–1728 (Langheim)
Kobolt Reichsabt OSB Willibald Kobolt 1683–1697 (Hofen-Friedrichshafen)
Kolb Abt OSB Robert Kolb 1766–1793 (Elchingen)
Köpfle Reichsabt OSB Romanus Köpfle 1692–1704 (Irsee)
Kurz Abt CanA Georg Kurz 1682–1704 (Beuron)
Lang Reichsabt OSB Johannes Lang 1613–1618 (Ochsenhausen)
Laymann Reichsabt OSB Dominikus I. Laymann 1637–1673 (Hofen-Friedrichshafen)
Liebenfels Fürstäbtissin M. Josepha Regina von Liebenfels 1734–1753 (Säckingen)
Liebenfels Fürstäbtissin M. Barbara von Liebenfels 1718–1730 (Säckingen)
Lieblein Abt OPraem Dominikus von Lieblein 1734–1771 (Speinshart)
Lienhardt Reichsabt OPraem Georg IV. Lienhardt 1753–1783 (Roggenburg)
Ligerz Domherr Johann Heinrich Hermann von Ligerz  1763–1792 (Arlesheim)
Limmer Abt OCist Malachius Limmer 1712–1774 (Vierzehnheiligen)
Lindau Reichsabt OSB Hieronymus II. Lindau 1708–1719 (Ochsenhausen, Tannheim)
Locher Reichsabt OSB Theoderich Locher 1661–1676 (Isny)
Lodron Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron 1586–1653 (Salzburg, Dom)
Lohner Rektor SJ Tobias  Lohner  1662–1669 (Luzern)
Ludwig Abt OCist Ludovicus Ludwig  1686–1696 (Ebrach)
Lutz Abt OSB Benedikt Lutz 1757–1777 (Rott am Inn)
Mangold Reichsabt OPraem Tiberius Mangold 1683–1710 (Schussenried)
Mauch Abt OPraem Leopold Mauch 1704–1722 (Weissenau)
Mauz Reichsabt OSB Benedikt Mauz 1744–1765 (Zwiefalten 18. Jh.)
Mayenberg Abt OSB Johann Baptist von Mayenberg 1748–1782 (Mehrerau)
Mayr Abt OCist Emanuel II. Mayr 1759–1780 (Raitenhaslach)
Mayr Abt OPraem Marianus II Mayr 1745–1772 (Wies)
Mayr Abt OSB Plazidus Mayr 1672–1689 (Benediktbeuern)
Medell Abt OSB Adalbert II. de Medell 1655–1696 (Disentis)
Meyer Fürstabt OSB Gerold II. Meyer 1776–1810 (Muri)
Miller Reichsabt OCist Constantin Miller 1725–1745 (Salem)
Millon Abt OSB Quirin IV. Millon  1700–1715 (Tegernsee)
Montfort Graf Franz Xaver von Montfort 1755–1779 (Tettnang)
Montfort Graf Anton III. von Montfort 1693–1727 (Tettnang)
Montfort Graf Ernst Maximilian Joseph von Montfort 1727–1755 (Tettnang)
Mösinger Abt OCist Stephan Mösinger 1734–1751 (Langheim, Vierzehnheiligen)
Müller Fürstabt OSB in St. Gallen Bernhard Müller 1594–1630 (Neu St. Johann)
Müller Reichsabt OSB Augustin Müller 1696–1726 (Gengenbach)
Müller Abt OCist Augustin Müller 1751–1768 (St. Urban)
Münzer Abt OCist Leopold Münzer 1725–1754 (Tennenbach)
Ness Reichsabt OSB Rupert II Ness 1710–1740 (Ottobeuren)
Niggl Abt OSB Simpert Niggl 1682–1706 (Neresheim)
Ostein Fürstäbtissin M. Regina von Ostein 1693–1718 (Säckingen)
Öttl Abt OSB Eiland II. Öttl 1690–1707 (Benediktbeuern)
Pachinger Abt OSB Magnus Pachinger 1701–1742 (Benediktbeuern)
Pappus von Tratzberg Abt OSB Franciscus Pappus von Tratzberg 1723–1748 (Mehrerau)
Peisner Abt OPraem Otto Peisner 1711–1734 (Speinshart)
Pendtner Abt OCist Robert Pendtner 1734–1756 (Raitenhaslach)
Pfalz-Neuburg Fürstpropst Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg 1694–1732 (Ellwangen)
Pfister Abt OCist Candidus Pfister 1696–1702 (Ebrach)
Plaichshirn Abt OSB Gregor I. Plaichshirn 1726–1762 (Tegernsee)
Püntener Äbtissin OSB M. Ursula Püntener 1681–1700 (Seedorf)
Raitenau Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau 1559–1617 (Salzburg, Dom, Residenz)
Rassler Abt OSB Christoph Rassler 1658–1675 (Zwiefalten 17. Jh.)
Reding von Biberegg Abt OSB Augustin II Reding von Biberegg 1670–1692 (Einsiedeln)
Reher Fürstabt OSB in St. Gallen Pius Reher 1630–1654 (Neu St. Johann)
Rehlingen Propst RegA Dionysius von Rehlingen 1658–1692 (Wettenhausen)
Reichlin-Meldegg Fürstabt OSB Anselm von Reichlin-Meldegg auf Horn 1728–1747 (Kempten)
Reinach Landkomtur Franz Ignaz Anton Freiherr  von Reinach 1730–1735 (Mainau)
Reinach Landkomtur Franz Anton Ignaz Freiherr von Reinach 1730–1735 (Altshausen)
Remchingen Äbtissin OSB Maria Anna Benedicta von Remchingen 1723–1743 (Holzen)
Renz Reichsabt OSB Placidus Renz 1738–1745 (Weingarten)
Reynold Abbé OCist Antoine de Reynold 1702–1708 (Lützel, Lucelle)
Rieder Priorin OP M. Theresia Rieder 1680 erw.–1685 erw. (Habsthal)
Riederer Reichsabt OSB Coelestin Riederer 1706–1740 (Elchingen)
Rieger Abt OPraem Adalbert Rieger 1691–1705 (Obermarchtal)
Rinck von Baldenstein Fürstbischof Joseph Wilhelm Rinck von Baldenstein 1744–1762 (Arlesheim)
Rinderli Abt OSB Maurus Rinderli 1724–1730 (Engelberg)
Rischer Reichsabt OSB Benedikt Rischer 1743–1762 (Gengenbach)
Röthlin Abt OSB Bernhard Rötlin 1675–1715 (Ebersmünster)
Roggenbach Fürstbischof Johann Conrad von Roggenbach 1656–1693 (Arlesheim)
Roll Abt OSB Maurus von Roll 1698–1714 (Einsiedeln)
Röls Reichsabt OCist Rogerius I. Röls 1698–1723 (Kaisheim)
Roost Äbtissin OSB Maria Dorothea Felicitas von Roost 1728–1749 (Münsterlingen)
Roth Provinzial OP Andreas Roth 1717–1721 (Wörishofen)
Rothheusler Abt OSB Ulrich V. Rothheusler 1692–1699 (Zwiefalten 17. Jh.)
Rottenberg Priorin OP Josepha Dominica von Rottenberg  1712–1738 (St. Katharinenthal)
Sachsen-Lauenburg Markgräfin Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg  1707–1727 (Rastatt)
Sartor Abt OPraem Edmund II. Sartor 1746–1768 (Obermarchtal)
Savoyen Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen 1651–1676
(Theatinerkirche München, Nymphenburg)
Schächtelin Abt OSB Franz II. Schächtelin 1727–1747 (St. Blasien)
Schallhammer Abt OSB Beda Schallhammer 1743–1760 (Wessobrunn)
Schenk von Stauffenberg Fürstbischof Johann Franz Schenk von Stauffenberg 1704–1740
(Meersburg)
Schenklin Abt OSB Thomas Schenklin 1714–1734 (Einsiedeln)
Schindele Reichsabt OSB Amandus Schindele  1740–1763 (Elchingen)
Schmid Reichsabt OPraem Innozenz Schmid 1710–1719 (Schussenried)
Schmid Abt OPraem Paulus Schmid  1772–1796 (Obermarchtal)
Schmid Abt OSB Wolfgang Schmid 1699–1715 (Zwiefalten 17. Jh.)
Schmid von Wellenstein Abt OSB Magnus Schmid, Freiherr von Wellenstein 1640–1723
(Fultenbach)
Schmid von Brandenstein Äbtissin OSB Maria Beatrix Schmid von Brandenstein 1702–1728
(Münsterlingen)
Schönau Dekan OSB P. Christopherus von Schönau 1671–1684 (Seedorf)
Schönborn Fürstbischof Damin Hugo Philipp von Schönborn 1721–1743 (Bruchsal, Meersburg)
Schönborn Fürstbischof Friedrich Carl Reichsgraf von Schönborn 1729–1746
(Würzburg Residenz, Werneck, Pommersfelden)
Schönborn Kurfürst Lothar Franz von Schönborn  1693–1729 (Pommersfelden)
Schönborn Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn 1719–1724 (Würzburg Residenz)
Schürtin Priorin OP M. Theresia  Schürtin 1723–1758 (Habsthal)
Schwab Abt OCist Anselm II. Schwab 1746–1778 (Salem, Birnau)
Schwab Abt OSB Januarius Schwab 1717–1742 (Münsterschwarzach)
Schwaninger Reichsabt OPraem Dominikus Schwaninger 1713–1735 (Roggenburg)
Schwyter Pfarrer Kaspar Fridolin Schwyter 1703–1718 (Lachen)
Seiler Abt OSB Joachim Seiler  1672–1688 (Fischingen)
Seinsheim Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim 1755–1779 (Würzburg Residenz)
Sémon Abbé OPraem Jean-Baptiste Sémon 1719–1743 (Bellelay)
Sengler Abt OSB Augustin Sengler 1694–1731 (St. Trudpert im Münstertal)
Sinner Reichsabt OSB Basilius Sinner 1757–1777 (Isny)
Sölner Abt OCist Wilhelm Sölner 1714–1741 (Ebrach)
Stegmüller Abt OSB Augustin Stegmüller 1725–1744 (Zwiefalten)
Steyrer Abt OSB Philipp Jacob Steyrer 1749–1795 (St. Peter im Schwarzwald)
Stöcklin Abt OCist Benedikt Stöcklin  1754–1765 (Tennenbach)
Storr Prior OSB Amandus Storr 1743–1818 (Wiblingen)
Strachwitz Abt CanA Rudolf II. von Strachwitz 1724–1738 (Beuron)
Strobel Reichsabt OSB Georg Strobel 1761–1786 (Petershausen bei Konstanz)
Ströbele Reichsabt OPraem Didacus Ströbele 1719–1733 (Schussenried, Steinhausen)
Studer  Superiorin OSU M. Ursula Studer   1672–1687 (Maria-Hilf Luzern)
Sulger Reichsabt OCist Emanuel Sulger 1680–1698 (Salem)
Thalmann Reichsabt OSB Placidus Thalmann 1680–1696 (Gengenbach)
Thomamiller Abt OSB Amandus II Thomamiller 1661–1671 (Benediktbeuern)
Thun-Hohenstein Fürstbischof Wenzeslaus Graf von Thun-Hohenstein 1629–1673 (Passau)
Thun-Hohenstein Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun-Hohenstein 1643–1709 (Salzburg)
Thurn und Valsassina Äbtissin OCist M. Dioskora Maura Freiin von Thurn und Valsassina  1739–1772 (Wald)
Tilly Ferdinand Lorenz Franz Xaver Reichsgraf von Tilly 1684–1724 (Freystadt)
Troger Abt OSB Franz Troger 1688–1728 (Fischingen)
Tschupp Abt OSB Bonifaz I. Tschupp 1677–1706 (Pfäfers)
Unold Abt OPraem Antonius I Unold 1724–1765 (Weissenau)
Vogel Reichsabt OSB Karl Vogel 1753–1786 (Schuttern)
Vogel Propst RegA Friedrich I. Vogel 1692–1704 (Wettenhausen)
Voirol Abbé OPraem Jean-Georges Voirol 1706–1719 (Bellelay)
Voit Abt OSB Augustin Voit  1691–1704 (Münsterschwarzach)
Walser Offizial P. Iso Walser St. Gallen 1759–1785 (Bernhardzell )
Weinert Abt OSB Eucharius Weinert 1677–1701 (Banz)
Weiss Abt OSB Leonhard III. Weiss 1671–1696 (Wessobrunn, Vilgertshofen)
Weissenbach Abt OCist Theobald Weissenbach 1780–1792 (Raitenhaslach)
Weltin Reichsabt OSB  Romuald Weltin  1767–1803 (Ochsenhausen)
Wenzl Abt OSB Bernhard Wenzl 1673–1700 (Tegernsee)
Wenzl Abt OCist Candidus Wenzl 1688–1700 (Raitenhaslach)
Wierith Abt OPraem Nikolaus Wierith 1661–1691 (Obermarchtal)
Wolf Abt OCist Martin Wolf 1728–1734 (Klosterlangheim)
Württemberg Herzog Friedrich II. von Württemberg 1797–1816 (Ludwigsburg)
Württemberg Herzog Carl Eugen von Württemberg 1744–1793 (Ludwigsburg)
Württemberg-Stuttgart Herzog Eberhard IV. Ludwig von Württemberg-Stuttgart 1693–1733 (Ludwigsburg)
Zimmermann Reichsäbtissin OCist M. Alexandra Zimmermann 1759–1776 (Gutenzell)
   
Ort Titel, Vorname, Name (Regierungszeit)
A   B    C D    E    F G    H    I J    L    K M    N    O P    Q    R S    T     U V     W X    Y    Z
Altshausen Kommende Landkomtur Franz Benedikt Freiherr von Baden (1689–1707)
Landkomtur Franz Anton Ignaz Freiherr von Reinach  (1730–1735)
Landkomtur Philipp Joseph Anton Eusebius Graf von Froberg  (1736–1757)
Arlesheim Dom Fürstbischof Johann Conrad von Roggenbach (1656–1693)
Fürstbischof Joseph Wilhelm Rinck von Baldenstein (1744–1762)
Arlesheim Eremitage Domherr Johann Heinrich Hermann von Ligerz  (1763–1792)
Landvögtin Balbina von Andlau-von Staal (1763–1792)
Banz Abt OSB Eucharius Weinert (1677–1701)
Abt OSB Kilian Döring (1701–1720)
Bellelay Abbé OPraem Jean-Georges Voirol (1706–1719)
Abbé OPraem Jean-Baptiste Sémon (1719–1743)
Benediktbeuern Abt OSB Amandus II Thomamiller (1661–1671)
Abt OSB Plazidus Mayr (1672–1689)
Abt OSB Eiland II. Öttl (1690–1707)
Abt OSB Magnus Pachinger (1701–1742)
Abt OSB Leonhard Hochenauer (1742–1758)
Beuron Abt CanA Georg Kurz (1682–1704)
Abt CanA Rudolf II. von Strachwitz (1724–1738)
Birnau Abt OCist Stephan II. Enroth (1745–1746)
Abt OCist Anselm II. Schwab (1746–1778)
Bruchsal Residenz Fürstbischof Damian Hugo Philipp von Schönborn (1721–1743)
Fürstbischof Franz Christoph von Hutten (1743–1170)
Disentis Abt OSB Adalbert II. de Medell (1655–1696)
Abt OSB Adalbert III. Defuns (1696–1716)
Ebrach Abt OCist Ludovicus Ludwig  (1686–1696)
Abt OCist Candidus Pfister (1696–1702)
Abt OCist Wilhelm Sölner (1714–1741)
Einsiedeln Stiftskirche Abt OSB Maurus von Roll (1698–1714)
Abt OSB Thomas Schenklin (1714–1734)
Einsiedeln Kloster
und Platzanlage
Abt OSB Augustin II Reding von Biberegg (1670–1692)
Abt OSB Maurus von Roll (1698–1714)
Abt OSB Thomas Schenklin (1714–1734)
Abt OSB Nikolaus II. Imfeld (1734–1773)
Ebersmünster Abt OSB Bernhard Röthlin (1675–1715)
Abt OSB Candidus Maeder (Lebensdaten unbekannt)
Elchingen Reichsabt OSB Meinrad Hummel (1685–1706)
Reichsabt OSB Coelestin Riederer (1706–1740)
Reichsabt OSB Amandus Schindele  (1740–1763)
Abt OSB Robert Kolb (1766–1793)
Ellwangen Schönenberg Fürstpropst Joseph Christoph Adelmann von Adelmannsfelden (1674–1687)
Fürstpropst Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg  (1694–1732)
Engelberg Abt OSB Maurus Rinderli (1724–1730)
Abt OSB Emmanuel Crivelli (1731–1749)
Ettenheimmünster Kloster Abt OSB Franziskus Hertenstein (1653–1686)
Abt OSB Johann Baptist Eck (1710–1740)
Abt OSB Augustinus Dornblueth (1740–1774)
Ettenheimmünster Landelin Abt OSB Maurus Geiger (1686–1704)
Abt OSB Augustinus Dornblueth (1740–1774)
Fischingen Abt OSB Joachim Seiler  (1672–1688)
Abt OSB Franz Troger (1688–1728)
Abt OSB Nikolaus Degen (1747–1776)
Frauenalb Äbtissin OSB Gertrudis von Ichtratzheim  (1715–1755)
Freystadt Ferdinand Lorenz Franz Xaver Reichsgraf von Tilly (1684–1724)
Fultenbach Abt OSB Bonifatius Daniel (1683–1700)
Abt OSB Magnus Schmid, Freiherr von Wellenstein (1640–1723)
Abt OSB  Michael Schiele (1723–1765)
Fürstenfeld Abt OCist Balduin Helm (1690–1705)
Abt OCist Liebhard Kellerer (1714–1734)
Gengenbach Reichsabt OSB Placidus Thalmann (1680–1696)
Reichsabt OSB Augustin Müller (1696–1726)
Reichsabt OSB Benedikt Rischer (1743–1762)
Gutenzell Reichsäbtissin OCist M. Francisca von Gall (1747–1759)
Reichsäbtissin OCist M. Alexandra Zimmermann (1759–1776)
Habsthal Priorin OP M. Theresia Schürtin (1723–1758)
Priorin OP M. Theresia Rieder (1680 erw.–1685 erw.)
Hofen (Friedrichshafen) Reichsabt OSB Dominikus I. Laymann (1637–1673)
Reichsabt OSB Willibald Kobolt (1683–1697)
Reichsabt OSB Sebastian Hyller (1697–1730)
Holzen Äbtissin OSB M. Hildegard Catharina von Haslang zu Hohenkammer  (1677–1721)
Äbtissin OSB Maria Anna Benedicta von Remchingen (1723–1743)
Irsee Reichsabt OSB Romanus Köpfle (1692–1704)
Reichsabt OSB Willibald Grindl (1704–1731)
Isny Reichsabt OSB Dominikus Arzet (1650–1661)
Reichsabt OSB Theoderich Locher (1661–1676)
Reichsabt OSB Basilius Sinner (1757–1777)
Kaisheim Reichsabt OCist Rogerius I. Röls (1698–1723)
Kempten Fürstabt OSB Roman Bernhard Christoph Giel von Gielsberg (1639–1673)
Fürstabt OSB Anselm von Reichlin-Meldegg auf Horn (1728–1747)
Konstanz
Jeuitenkirche
Superior SJ P. Otto Eisenreich (um 1546–1609)
Kreuzlingen Abt CanA Jakob Denkinger (1625–1660)
Abt CanA Augustin Gimmi  (1660–1696)
Abt CanA Johann Baptist Dannecker (1725–1760)
Abt CanA Prosper Donderer (1760–1779)
Lachen Pfarrer Kaspar Fridolin Schwyter (1703–1718)
Langheim Abt OCist Gallus Knauer (1690–1728)
Abt OCist Martin Wolf (1728–1734)
Abt OCist Stephan Mösinger (1734–1751)
Ludwigsburg Herzog Eberhard IV. Ludwig von Württemberg-Stuttgart (1693–1733)
Herzog Carl Eugen von Württemberg  (1744–1793)
Herzog Friedrich II. von Württemberg (1797–1816)
Lustheim Kurfürst Max Emanuel von Bayern  (1679–1726)
Lützel, Lucelle Abbé OCist Antoine de Reynold (1702–1708)
Abbé OCist Nicolas Delfils (1708–1751)
Luzern Jesuitenkirche Rektor SJ Tobias  Lohner  (1662–1669)
Luzern Ursulinenkloster Superiorin OSU M. Margareta Gassmann  (1659–1672)
Superiorin OSU M. Ursula Studer   (1672–1687)
Mainau Komturei Landkomtur Franz Ignaz Anton Freiherr  von Reinach (1730–1735)
Landkomtur Philipp Joseph Anton Eusebius Graf von Froberg  (1736–1757)
Meersburg Residenz Fürstbischof Johann Franz Schenk von Stauffenberg (1704–1740)
Fürstbischof Damian Hugo Philipp Graf von Schönborn (1740–1743)
Mehrerau Abt OSB Franciscus Pappus von Tratzberg (1723–1748)
Abt OSB Johann Baptist von Mayenberg (1748–1782)
München Asamkirche D. Egid Quirin Asam (1733–1735)
D. Cosmas Damian Asam (1733–1735)
München
Berg am Laim
Kurfürst Clemens August von Bayern (1723–1761)
München
Theatinerkirche
Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern  (1651–1679)
Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen (1651–1676)
München
Nymphenburg
Amalienburg
Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern  (1651–1679)
Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen (1651–1676)
Kurfürst Max Emanuel von Bayern  (1679–1726)
Kurfürst Karl Albrecht von Bayern  (1726–1745)
Münsterlingen Äbtissin OSB Maria Beatrix Schmid von Brandenstein (1702–1728)
Äbtissin OSB Maria Dorothea Felicitas von Roost  (1728–1749)
Münsterschwarzach Abt OSB Augustin Voit  (1691–1704)
Abt OSB Januarius Schwab (1717–1742)
Abt OSB Christoph Balbus (1742–1761)
Muri Fürstabt OSB Placidus Franz Dominik Zurlauben von Thurn und Gestellenburg (1683–1723)
Fürstabt OSB Gerold I. Haimb (1723–1751)
Fürstabt OSB Gerold II. Meyer (1776–1810)
Neresheim Abt OSB Simpert Niggl (1682–1706)
Abt OSB Aurelius Braisch  (1739–1755)
Abt OSB Benedikt Maria Angehrn  (1755–1787)
Neu St. Johann Fürstabt OSB in St. Gallen Bernhard Müller (1594–1630)
Fürstabt OSB in St. Gallen Pius Reher (1630–1654)
Fürstabt OSB in St. Gallen Gallus Alt  (1654–1687)
Nymphenburg bei München Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen (1651–1676)
Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern  (1651–1679)
Kurfürst Max Emanuel von Bayern  (1679–1726)
Kurfürst Karl Albrecht von Bayern  (1726–1745)
Obermarchtal Abt OPraem Nikolaus Wirieth (1661–1691)
Abt OPraem Adalbert Rieger (1691–1705)
Abt OPraem Johann Ulrich Blank (1719–1746)
Abt OPraem Edmund II. Sartor (1746–1768)
Abt OPraem Paulus Schmid  (1772–1796)
Obertheres Abt OSB Gregor II. Fuchs (1715–1755)
Ochsenhausen Reichsabt OSB Johannes Lang (1613–1618)
Reichsabt OSB Bartholomäus Ehinger (1618–1632)
Reichsabt OSB Alphons Kleinhans von Muregg (1658–1671)
Reichsabt OSB Hieronymus II. Lindau (1708–1719)
Reichsabt OSB Coelestin Frener (1725–1737)
Reichsabt OSB Benedikt Denzel (1737–1767)
Reichsabt OSB  Romuald Weltin  (1767–1803)
Ottobeuren Reichsabt OSB Rupert II Ness (1710–1740)
Reichsabt OSB Anselm Erb (1740–1767)
Passau Dom Fürstbischof Wenzeslaus Graf von Thun-Hohenstein 1629–1673
Petershausen bei Konstanz Reichsabt OSB Georg Strobel (1761–1786)
Pfäfers Administrator OSB Antoninus von Beroldingen (1669–1677)
Abt OSB Bonifaz I. Tschupp (1677–1706)
Pommersfelden Kurfürst Lothar Franz von Schönborn (1693–1729)
Fürstbischof Friedrich Carl Reichsgraf von Schönborn (1729–1746)
Raitenhaslach Abt OCist Candidus Wenzl (1688–1700)
Abt OCist Robert Pendtner (1734–1756)
Abt OCist Emanuel II. Mayr (1759–1780)
Abt OCist Theobald Weissenbach (1780–1792)
Rastatt Residenz, Favorite, Scheibenhardt Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden  (1677–1707)
Markgräfin Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg (1707–1727)
Rheinau Abt OSB Gerold II. Zurlauben von Thurn und Gestellenburg (1697–1735)
Roggenburg Reichsabt OPraem Dominikus Schwaninger (1713–1735)
Reichsabt OPraem Kaspar Geisler (1735–1753)
Reichsabt OPraem Georg IV. Lienhardt (1753–1783)
Rot an der Rot Reichsabt OPraem Martin Ertle (1672–1711)
Reichsabt OPraem Willebold Held (1782–1789)
Rott am Inn Abt OSB Benedikt Lutz (1757–1777)
Säckingen Damenstift Fürstäbtissin M. Regina von Ostein (1693–1718)
Fürstäbtissin M. Barbara von Liebenfels  (1718–1730)
Fürstäbtissin M. Josepha Regina vom Liebenfels (1734–1753)
Salem Reichsabt OCist Emanuel Sulger (1680–1698)
Reichsabt OCist Stephan I. Jung (1698–1725)
Reichsabt OCist Constantin Miller (1725–1745)
Reichsabt OCist Anselm II. Schwab (1746–1778)
Salzburg Dom Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau (1559–1617)
Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems (1574–1619)
Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron (1586–1653)
Salzburg Kollegienkirche Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun-Hohenstein (1643–1709)
Schleissheim
Lustheim
Kurfürst Max Emanuel von Bayern  (1679–1726)
Schussenried Reichsabt OPraem Augustinus Arzet (1656–1666)
Reichsabt OPraem Tiberius Mangold  (1683–1710)
Reichsabt OPraem Innozenz Schmid (1710–1719)
Reichsabt OPraem Didakus Ströbele (1719–1733)
Reichsabt OPraem Siard Frick (1733–1750)
Reichsabt OPraem Magnus Kleber (1750–1756)
Reichsabt OPraem Nikolaus Cloos (1756–1775)
Schuttern Reichsabt OSB Placidus II. Hinderer  (1708–1727)
Reichsabt OSB Karl Vogel (1753–1786)
Seedorf Dekan OSB P. Christopherus von Schönau (1671–1684)
Äbtissin OSB M. Ursula Püntener (1681–1700)
Äbtissin OSB M. Anna Eberle (1700–1727)
Siessen Priorin OP M. Josepha Baiz  (1716–1722)
Solothurn Jesuitenkirche Pater SJ Felizian Deuring (1668–1677)
Speinshart Präses P. OPraem Hieronymus Hail (1674–1686)
Abt OPram Gottfried Blum (Präses 1690–1691, Abt 1691–1711)
Abt OPraem Otto Peisner ( 1711–1734)
Abt OPraem Dominikus von Lieblein (1734–1771)
St. Blasien Abt OSB  Augustin Fink (1695–1720)
Abt OSB Blasius III. Bender (1720–1727)
Abt OSB Franz II. Schächtelin (1727–1747)
Abt OSB Martin II. Gerbert (1764–1793)
St. Gallen Fürstabt OSB Gallus Alt  (1654–1687)
Fürstabt OSB Coelestin Gugger von Staudach (1740–1767)
Offizial P. Iso Walser (1759–1785)
Fürstabt OSB Beda Angehrn (1767–1796)
St. Katharinenthal Priorin OP Josepha Dominica von Rottenberg  (1712–1738)
St. Peter im Schwarzwald Abt OSB Ulrich Bürgi (1719–1739)
Abt OSB Philipp Jacob Steyrer (1749–1795)
St. Trudpert im Münstertal Abt OSB Augustin Sengler (1694–1731)
Abt OSB Franciscus Hermann (1731–1738)
Abt OSB Coelestin Hermann (1738–1749)
Abt OSB Paul Erhardt (1757–1780)
St. Urban Abt OCist Malachias von Glutz  (1706–1726)
Abt OCist Robert Balthasar (1726–1751)
Abt OCist Augustin Müller (1751–1768)
Steingaden Abt OPraem Hyazinth Gassner (1729–1745)
Steinhausen Reichsabt OPraem Didacus Ströbele (1719–1733)
Reichsabt OPraem Siard Frick (1733–1750)
Tannheim Reichsabt OSB Franziskus Klesin (1689–1708)
Reichsabt OSB Hieronymus II. Lindau (1708–1719)
Reichsabt OSB Coelestin Frener (1725–1737)
Reichsabt OSB Benedikt Denzel  (1737–1767)
Tegernsee Abt OSB Bernhard Wenzl (1673–1700
Abt OSB Quirin IV. Millon (1700–1715)
Abt OSB Petrus Guetrather (1715–1725)
Abt OSB Gregor I.  Plaichshirn (1726–1762)
Abt OSB Benedikt Schwarz (1762–1787)
Tennenbach Abt OCist Leopold Münzer (1725–1754)
Abt OCist Benedikt Stöcklin  (1754–1765)
Tettnang Graf Anton III. von Montfort  (1693–1727)
Graf Ernst Maximilian Joseph von Montfort (1727–1755)
Graf Franz Xaver von Montfort (1755–1779)
Vierzehnheiligen Abt OCist Malachius Limmer (1712–1774)
Abt OCist Stephan Mösinger (1734–1751)
Vilgertshofen Abt OSB Leonhard Weiss (1671–1696)
Abt OSB Thassilo Boelzl (1706–1743)
Wald Äbtissin OCist M. Jakobe Freiin von Bodman (1681–1709)
Äbtissin OCist M. Antonia Constantina Freiin von Falkenstein (1709–1739)
Äbtissin OCist M. Dioskora Maura Freiin von Thurn und Valsassina  (1739–1772)
Weingarten Reichsabt OSB Sebastian Hyller (1693–1730)
Reichsabt OSB Alphons II. Jobst  (1730–1738)
Reichsabt OSB Placidus Renz (1738–1745)
Weissenau Abt OPraem Leopold Mauch (1704–1722)
Abt OPraem Antonius I Unold (1724–1765)
Werneck Fürstbischof Friedrich Carl von Schönborn  (1729–1746)
Fürstbischof Carl Philipp von Greiffenclau zu Vollrads (1746–1754)
Wessobrunn Abt OSB Leonhard III. Weiss (1671–1696)
Abt OSB Thassilo Boelzl (1706–1743)
Abt OSB Beda Schallhammer (1743–1760)
Wettenhausen Propst RegA Jakob Flexlin (1605–1628)
Propst RegA Dionysius von Rehlingen (1658–1692)
Propst RegA Friedrich I. Vogel (1692–1704)
Wiblingen Abt OSB Modest I. Huber (1692–1729)
Abt OSB Meinrad Hamberger (1729–1762)
Prior OSB Amandus Storr (1743–1818)
Abt OSB Roman Fehr (1762–1797)
Wies Abt OPraem Hyazinth Gassner (1729–1745)
Abt OPraem Marianus II Mayr (1745–1772)
Wörishofen Provinzial OP Andreas Roth (1717–1721)
Würzburg Neumünster Fürstbischof Johann Philipp von Greiffenclau zu Vollrads  (1699–1719)
Würzburg Residenz Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn  (1719–1724)
Fürstbischof Friedrich Carl Reichsgraf von Schönborn  (1729–1746)
Fürstbischof Carl Philipp von Greiffenclau zu Vollrads (1749–1754)
Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim (1755–1779)
Zwiefalten Abt OSB Christoph Rassler (1658–1675)
Abt OSB Johann Martin Gleutz  (1675–1692)
Abt OSB Ulrich V. Rothheusler (1692–1699)
Abt OSB Wolfgang Schmid (1699–1715)
Abt OSB Augustin Stegmüller  (1725–1744)
Reichsabt OSB Benedikt Mauz (1744–1765)
ss
Regierungszeit
Titel, Vorname, Name (Ort)
1587 1612 Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau (Salzburg, Dom und Residenz)
1594 1630 Fürstabt OSB in St. Gallen, Bernhard Müller (Neu St. Johann)
1602 1604 Superior SJ Otto Eisenreich (Konstanz)
1605 1628 Propst RegA Jakob Flexlin (Wettenhausen)
1612 1619 Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems (Salzburg)
1613 1618 Reichsabt OSB Johannes Lang (Ochsenhausen)
1618 1632 Reichsabt OSB Bartholomäus Ehinger (Ochsenhausen)
1619 1653 Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron (Salzburg)
1625 1660 Abt CanA Jakob Denkinger (Kreuzlingen)
1630 1654 Fürstabt OSB in St. Gallen, Pius Reher (Neu St. Johann)
1637 1673 Reichsabt OSB Dominikus I. Laymann (Hofen-Friedrichshafen)
1639 1673 Fürstabt OSB Roman Bernhard Christoph Giel von Gielsberg (Kempten)
1650 1661 Reichsabt OSB Dominikus Arzet (Isny)
1651 1679 Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern (Nymphenburg, Theatinerkirche München)
1651 1676 Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen (Nymphenburg, Theatinerkirche)
1653 1686 Abt OSB Franziskus Hertenstein (Ettenheimmünster)
1654 1687 Fürstabt OSB Gallus Alt (St. Gallen, Neu St. Johann )
1655 1696 Abt OSB Adalbert II. de Medell (Disentis)
1656 1693 Fürstbischof Johann Conrad von Roggenbach (Arlesheim)
1656 1666 Reichsabt OPraem Augustinus Arzet (Schussenried)
1658 1671 Reichsabt OSB Alphons Kleinhans von Muregg (Ochsenhausen)
1658 1692 Propst RegA Dionysius von Rehlingen (Wettenhausen)
1658 1675 Abt OSB Christoph Rassler (Zwiefalten)
1659 1672 Superiorin OSU M. Margareta Gassmann  (Maria-Hilf Luzern)
1660 1696 Abt CanA Augustin Gimmi (Kreuzlingen)
1661 1671 Abt OSB Amandus II Thomamiller (Benediktbeuern)
1661 1676 Reichsabt OSB Theoderich Locher (Isny)
1661 1691 Abt OPraem Nikolaus Wierith (Obermarchtal)
1662 1669 Rektor SJ Tobias Lohner (Luzern)
1664 1673 Fürstbischof Wenzeslaus Graf von Thun-Hohenstein (Passau)
1668 1677 Pater SJ Felizian Deuring (Solothurn)
1669 1677 Administrator OSB Antoninus von Beroldingen (Pfäfers)
1670 1692 Abt OSB Augustin II Reding von Biberegg (Einsiedeln)
1671 - 1684 Dekan OSB P. Christopherus von Schönau (Seedorf)
1671 1696 Abt OSB Leonhard III. Weiss (Wessobrunn, Vilgertshofen)
1672 1689 Abt OSB Plazidus Mayr (Benediktbeuern)
1672 1688 Abt OSB Joachim Seiler (Fischingen)
1672 1687 Superiorin OSU M. Ursula Studer (Maria Hilf Luzern)
1672 1711 Reichsabt OPraem Martin Ertle (Rot an der Rot)
1673 1700 Abt OSB Bernhard Wenzl (Tegernsee)
1674 1687 Fürstpropst Joseph Christoph Adelmann von Adelmannsfelden (Ellwangen)
1674 1686 Präses P. OPraem Hieronymus Hail (Speinshart)
1675 1692 Abt OSB Johann Martin Gleutz (Zwiefalten)
1677 1701 Abt OSB Eucharius Weinert (Banz)
1677 1721 Äbtissin OSB M. Hildegard Catharina von Haslang zu Hohenkammer (Holzen)
1677 1706 Abt OSB Bonifaz I. Tschupp (Pfäfers)
1677 1707 Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden (Rastatt, Scheibenhardt)
1679 1726 Kurfürst Max Emanuel von Bayern (Lustheim, Schleissheim, Nymphenburg)
1680 1696 Reichsabt OSB Placidus Thalmann (Gengenbach)
1680 1685 Priorin OP M. Theresia Rieder (Habsthal)
1680 1698 Reichsabt OCist Emanuel Sulger (Salem)
1681 1700 Äbtissin OSB M. Ursula Püntener (Seedorf)
1681 1709 Äbtissin OCist M. Jakobe Freiin von Bodman (Wald)
1682 1704 Abt CanA Georg Kurz (Beuron)
1682 1706 Abt OSB Simpert Niggl (Neresheim)
1683 1697 Reichsabt OSB Willibald Kobolt in Ochsenhausen (Hofen-Friedrichshafen)
1683 1723 Fürstabt OSB Placidus Franz Dominik Zurlauben von Thurn und Gestellenburg (Muri)
1683 1723 Abt OSB Bonifatius Daniel (Fultenbach)
1683 1710 Reichsabt OPraem Tiberius Mangold (Schussenried)
1684 1724 Ferdinand Lorenz Franz Xaver Reichsgraf von Tilly (Freystadt)
1685 1706 Reichsabt OSB Meinrad Hummel (Elchingen)
1686 1696 Abt OCist Ludovicus Ludwig (Ebrach)
1686 1704 Abt OSB Maurus Geiger (Ettenheimmünster)
1687 1709 Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun-Hohenstein (Salzburg)
1688 1728 Abt OSB Franz Troger (Fischingen)
1688 1700 Abt OCIst Candidus Wenzl (Raitenhaslach)
1689 1707 Landkomtur Franz Benedikt Freiherr von Baden (Altshausen)
1689 1708 Reichsabt OSB Franziskus Klesin (Ochsenhausen, Tannheim)
1690 1707 Abt OSB Eiland II. Öttl (Benediktbeuern)
1690 1705 Abt OCist Balduin Helm (Fürstenfeld)
1690 1728 Abt OCist Gallus Knauer (Klosterlangheim)
1690 - 1711 Abt OPram Gottfried Blum (Speinshart)
1691 1704 Abt OSB Augustin Voit (Münsterschwarzach)
1691 1705 Abt OPraem Adalbert Rieger (Obermarchtal)
1692 1704 Reichsabt OSB Romanus Köpfle (Irsee)
1692 1704 Propst RegA Friedrich I. Vogel (Wettenhausen)
1692 1729 Abt OSB Modest I. Huber (Wiblingen)
1692 1699 Abt OSB Ulrich V. Rothheusler (Zwiefalten)
1693 1733 Herzog Eberhard IV. Ludwig von Württemberg-Stuttgart (Ludwigsburg)
1693 1729 Kurfürst Lothar Franz von Schönborn (Pommersfelden)
1693 1718 Fürstäbtissin M. Regina von Ostein (Säckingen)
1693 1727 Graf Anton III. von Montfort (Tettnang)
1693 1730 Reichsabt OSB Sebastian Hyller (Weingarten)
1694 1732 Fürstpropst Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg (Ellwangen)
1694 1731 Abt OSB Augustin Sengler (St. Trudpert im Münstertal)
1695 1720 Abt OSB  Augustin Fink (St. Blasien)
1696 1716 Abt OSB Adalbert III. Defuns (Disentis)
1696 1702 Abt OCist Candidus Pfister (Ebrach)
1696 1726 Reichsabt OSB Augustin Müller (Gengenbach)
1697 1730 Reichsabt OSB Sebastian Hyller (Weingarten, Hofen)
1697 1735 Abt OSB Gerold II. Zurlauben von Thurn und Gestellenburg (Rheinau)
1698 1714 Abt OSB Maurus von Roll (Einsiedeln)
1698 1723 Reichsabt OCist Rogerius I. Röls (Kaisheim)
1698 1725 Reichsabt OCist Stephan I. Jung (Salem)
1699 1719 Fürstbischof Johann Philipp von Greiffenclau zu Vollrads (Würzburg Neumünster)
1699 1715 Abt OSB Wolfgang Schmid (Zwiefalten)
1700 1715 Abt OSB Quirin IV. Millon  (Tegernsee)
1700 1723 Abt OSB Magnus Schmid, Freiherr von Wellenstein (Fultenbach)
1700 1727 Äbtissin OSB M. Anna Eberle (Seedorf)
1701 1720 Abt OSB Kilian Döring (Banz)
1701 1742 Abt OSB Magnus Pachinger (Benediktbeuern)
1702 1708 Abbé OCist Antoine de Reynold (Lützel, Lucelle)
1702 1728 Äbtissin OSB Maria Beatrix Schmid von Brandenstein (Münsterlingen)
1703 1718 Pfarrer Kaspar Fridolin Schwyter (Lachen)
1704 1731 Reichsabt OSB Willibald Grindl (Irsee)
1704 1740 Fürstbischof Johann Franz Schenk von Stauffenberg (Meersburg)
1704 1722 Abt OPraem Leopold Mauch (Weissenau)
1706 1719 Abbé OPraem Jean-Georges Voirol (Bellelay)
1706 1740 Reichsabt OSB Coelestin Riederer (Elchingen)
1706 1726 Abt OCist Malachias von Glutz  (St. Urban)
1706 1743 Abt OSB Thassilo Boelzl (Wessobrunn, Vilgertshofen)
1707 1727 Markgräfin Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg (Rastatt Favorite, Residenz)
1708 1751 Abbé OCist Nicolas Delfils (Lützel, Lucelle)
1708 1719 Reichsabt OSB Hieronymus II. Lindau (Ochsenhausen)
1708 1727 Reichsabt OSB Placidus II. Hinderer (Schuttern)
1708 1719 Reichsabt OSB Hieronymus II. Lindau (Tannheim)
1709 1739 Äbtissin OCist M. Antonia Constantina Freiin von Falkenstein (Wald)
1710 1740 Abt OSB Johann Baptist Eck (Ettenheimmünster)
1710 1740 Reichsabt OSB Rupert II Ness (Ottobeuren)
1710 1719 Reichsabt OPraem Innozenz Schmid (Schussenried)
1711 1734 Abt OPraem Otto Peisner (Speinshart)
1712 1738 Priorin OP Josepha Dominica von Rottenberg (St. Katharinenthal)
1712 1774 Abt OCist Malachius Limmer (Vierzehnheiligen)
1713 1735 Reichsabt OPraem Dominikus Schwaninger (Roggenburg)
1714 1741 Abt OCist Wilhelm Sölner (Ebrach)
1714 1734 Abt OSB Thomas Schenklin (Einsiedeln)
1714 1734 Abt OCist Liebhard Kellerer (Fürstenfeld)
1715 1755 Äbtissin OSB Gertrudis von Ichtratzheim (Frauenalb)
1715 1725 Abt OSB Petrus Guetrather (Tegernsee)
1715 1755 Abt OSB Gregor II. Fuchs (Obertheres)
1716 1722 Priorin OP M. Josepha Baiz (Siessen)
1717 1742 Abt OSB Januarius Schwab (Münsterschwarzach)
1717 1721 Provinzial OP Andreas Roth (Wörishofen)
1718 1730 Fürstäbtissin M. Barbara von Liebenfels (Säckingen)
1719 1743 Abbé OPraem Jean-Baptiste Sémon (Bellelay)
1719 1746 Abt OPraem Johann Ulrich Blank (Obermarchtal)
1719 1733 Reichsabt OPraem Didakus Ströbele (Steinhausen, Schussenried)
1719 1739 Abt OSB Ulrich Bürgi (St. Peter im Schwarzwald)
1719 1724 Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn (Würzburg Residenz)
1720 1727 Abt OSB Blasius III. Bender (St. Blasien)
1721 1743 Fürstbischof Damian Hugo Philipp von Schönborn (Bruchsal)
1723 1758 Priorin OP M. Theresia Schürtin (Habsthal)
1723 1743 Äbtissin OSB Maria Anna Benedicta von Remchingen (Holzen)
1723 1748 Abt OSB Franciscus Pappus von Tratzberg (Mehrerau)
1723 1761 Kurfürst Clemens August von Bayern (München Berg am Laim)
1723 1751 Fürstabt OSB Gerold I. Haimb (Muri)
1723 1765 Abt OSB  Michael Schiele (Fultenbach)
1724 1738 Abt CanA Rudolf II. von Strachwitz (Beuron)
1724 1730 Abt OSB Maurus Rinderli (Engelberg)
1724 1765 Abt OPraem Antonius I Unold (Weissenau)
1725 1760 Abt CanA Johann Baptist Dannecker (Kreuzlingen)
1725 1737 Reichsabt OSB Coelestin Frener (Ochsenhausen, Tannheim)
1725 1745 Reichsabt OCist Constantin Miller (Salem)
1725 1754 Abt OCist Leopold Münzer (Tennenbach)
1725 1744 Abt OSB Augustin Stegmüller (Zwiefalten)
1726 1745 Kurfürst Karl Albrecht von Bayern (Nymphenburg Amalienburg )
1726 1762 Abt OSB Gregor I. Plaichshirn (Tegernsee)
1726 1751 Abt OCist Robert Balthasar (St. Urban)
1727 1747 Abt OSB Franz II. Schächtelin (St. Blasien)
1727 1755 Graf Ernst Maximilian Joseph von Montfort (Tettnang)
1728 1747 Fürstabt OSB Anselm von Reichlin-Meldegg auf Horn (Kempten)
1728 1734 Abt OCist Martin Wolf (Klosterlangheim)
1728 1749 Äbtissin OSB Maria Dorothea Felicitas von Roost (Münsterlingen)
1729 1746 Fürstbischof Friedrich Carl Reichsgraf von Schönborn (Würzburg, Pommersfelden, Werneck)
1729 1745 Abt OPraem Hyazinth Gassner (Steingaden)
1729 1762 Abt OSB Meinrad Hamberger (Wiblingen)
1729 1745 Abt OPraem Hyazinth Gassner (Wies)
1730 1735 Landkomtur Franz Anton Ignaz Freiherr von Reinach (Mainau, Altshausen)
1730 1738 Reichsabt OSB Alphons II. Jobst  (Weingarten)
1731 1749 Abt OSB Emmanuel Crivelli (Engelberg)
1731 1738 Abt OSB Franciscus Hermann (St. Trudpert im Münstertal)
1733 1735 D. Egid Quirin Asam (München Asamkirche)
1733 1735 D. Cosmas Damian Asam (München Asamkirche)
1733 1750 Reichsabt OPraem Siard Frick (Schussenried)
1734 1773 Abt OSB Nikolaus II. Imfeld (Einsiedeln)
1734 1751 Abt OCist Stephan Mösinger (Klosterlangheim, Vierzehnheiligen)
1734 1756 Abt OCist Robert Pendtner (Raitenhaslach)
1734 1753 Fürstäbtissin M. Josepha Regina vom Liebenfels (Säckingen)
1734 1771 Abt OPraem Dominikus von Lieblein (Speinshart)
1735 1753 Reichsabt OPraem Kaspar Geisler (Roggenburg)
1736 1757 Landkomtur Philipp Joseph Anton Eusebius Graf von Froberg (Mainau, Altshausen)
1737 1767 Reichsabt OSB Benedikt Denzel (Ochsenhausen, Tannheim)
1738 1749 Abt OSB Coelestin Hermann (St. Trudpert im Münstertal)
1738 1745 Reichsabt OSB Placidus Renz (Weingarten)
1739 1755 Abt OSB Aurelius Braisch  (Neresheim)
1739 1772 Äbtissin OCist M. Dioskora Maura Freiin von Thurn und Valsassina  (Wald)
1740 1763 Reichsabt OSB Amandus Schindele (Elchingen)
1740 1774 Abt OSB Augustinus Dornblueth (Ettenheimmünster)
1740 1743 Fürstbischof Damian Hugo Philipp Graf von Schönborn (Meersburg)
1740 1767 Reichsabt OSB Anselm Erb (Ottobeuren)
1740 1767 Fürstabt OSB Coelestin Gugger von Staudach (St. Gallen)
1742 1758 Abt OSB Leonhard Hochenauer (Benediktbeuern)
1742 1761 Abt OSB Christoph Balbus (Münsterschwarzach)
1743 1170 Fürstbischof Franz Christoph von Hutten (Bruchsal)
1743 1762 Reichsabt OSB Benedikt Rischer (Gengenbach)
1743 1760 Abt OSB Beda Schallhammer (Wessobrunn)
1743 1818 Prior OSB Amandus Storr (Wiblingen)
1744 1762 Fürstbischof Joseph Wilhelm Rinck von Baldenstein (Arlesheim)
1744 1793 Herzog Carl Eugen von Württemberg (Ludwigsburg)
1744 1765 Reichsabt OSB Benedikt Mauz (Zwiefalten)
1745 1746 Abt OCist Stephan II. Enroth (Birnau)
1745 1772 Abt OPraem Marianus II Mayr (Wies)
1746 1778 Abt OCist Anselm II. Schwab (Birnau, Salem)
1746 1768 Abt OPraem Edmund II. Sartor (Obermarchtal)
1746 1754 Fürstbischof Carl Philipp von Greiffenclau zu Vollrads (Würzburg Residenz, Werneck)
1747 1776 Abt OSB Nikolaus Degen (Fischingen)
1747 1759 Reichsäbtissin OCist M. Francisca von Gall (Gutenzell)
1748 1782 Abt OSB Johann Baptist von Mayenberg (Mehrerau)
1749 1795 Abt OSB Philipp Jacob Steyrer (St. Peter im Schwarzwald)
1750 1756 Reichsabt OPraem Magnus Kleber (Schussenried)
1751 1768 Abt OCist Augustin Müller (St. Urban)
1753 1783 Reichsabt OPraem Georg IV. Lienhardt (Roggenburg)
1753 1786 Reichsabt OSB Karl Vogel (Schuttern)
1754 1765 Abt OCist Benedikt Stöcklin  (Tennenbach)
1755 1787 Abt OSB Benedikt Maria Angehrn (Neresheim)
1755 1779 Graf Franz Xaver von Montfort (Tettnang)
1755 1779 Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim (Würzburg Residenz)
1756 1775 Reichsabt OPraem Nikolaus Cloos (Schussenried)
1757 1777 Reichsabt OSB Basilius Sinner (Isny)
1757 1777 Abt OSB Benedikt Lutz (Rott am Inn)
1757 1780 Abt OSB Paul Erhardt (St. Trudpert im Münstertal)
1759 1780 Abt OCist Emanuel II. Mayr (Raitenhaslach)
1759 1785 Offizial P. Iso Walser (Bernhardzell)
1759 1776 Reichsäbtissin OCist M. Alexandra Zimmermann (Gutenzell)
1760 1779 Abt CanA Prosper Donderer (Kreuzlingen)
1761 1786 Reichsabt OSB Georg Strobel (Petershausen bei Konstanz)
1762 1787 Abt OSB Benedikt Schwarz (Tegernsee)
1762 1797 Abt OSB Roman Fehr (Wiblingen)
1763 1792 Domherr Johann Heinrich Hermann von Ligerz (Arlesheim)
1763 1792 Landvögtin Balbina von Andlau-von Staal (Arlesheim)
1764 1793 Abt OSB Martin II. Gerbert (St. Blasien)
1766 1793 Abt OSB Robert Kolb (Elchingen)
1767 1803 Reichsabt OSB  Romuald Weltin (Ochsenhausen)
1767 1796 Fürstabt OSB Beda Angehrn (St. Gallen)
1772 1796 Abt OPraem Paulus Schmid (Obermarchtal)
1776 1810 Fürstabt OSB Gerold II. Meyer (Muri)
1780 1792 Abt OCist Theobald Weissenbach (Raitenhaslach)
1782 1789 Reichsabt OPraem Willebold Held (Rot an der Rot)
1797 1816 Herzog Friedrich II. von Württemberg (Ludwigsburg)
       
6 7 8 9 10 11 12 13